SCHWIMMSCHUTZ

Kinderhörhaus

Schwimmschutz

Unser Wasserschutz

Wenn durch  Wasser in den Ohren immer wieder Entzündungen entstehen, ist nicht nur die Freude für Ihre Kinder am schönen Nass schnell verflogen. Im schlimmsten Fall können sich auf diesem Wege anhaltende Hörschäden einstellen.

Unsere Fürsorge

Gerade bei Kindern bietet die Anatomie des Gehörgangs günstige Voraussetzungen für das entstehen von Bakterienherden, die wiederum zu schmerzhaften Mittelohrentzündungen führen können. Auch bei operierten Ohren (z.B. bei Paukenröhrchen) besteht ein Risiko, dass Wasser beim Baden oder Duschen in das Mittelohr eindringt und dort Infektionen verursacht.

Mit Hilfe unseres maßgefertigten, absolut passgenauen Schwimmschutzes wird das Eindringen von Wasser in das Ohr und die damit verbundenen unangenehmen Folgen für Ihr Kind vermieden.

Unser Personal

Ein speziell geschulter Pädakustiker formt vom Ohr einen Silikonabdruck. Dieser wird in ein Fachlabor gegeben. Hier wird nun der individuelle Schwimmschutz angefertigt. Anschließend erfolgt die Anpassung und Erklärung der Handhabung des Gehörschutzes.

Die Kinder werden durch spielerische und sensible Einweisung mit ihrem Wasserschutz vertraut gemacht.

Übersicht

  • Für die Sicherheit beim Baden, Plantschen, Schwimmen und Duschen
  • Langlebig
  • Einfach zu reinigen
  • Maßgefertigt
  • Schwimmfähig
  • Als Schale mit Griff zum herausnehmen
  • Ein- oder mehrfarbig
  • Schutz gegen Mittelohrentzündungen und eindringen von Wasser
  • Wasserfeste Aufbewahrungsbox, bei uns mit dabei
Kinder haben besonders empfindliche Ohren

Besuchen Sie uns im Kinderhörhaus

Der Weg zum Kinderhörhaus