Das menschliche Ohr besteht aus drei Bereichen:

Das Außenohr:
Die Ohrmuschel nimt den Schall auf und leitet ihn über den äußeren Gehörgang zum Trommelfell.

Das Mittelohr:
Die Schallwellen bringen das Trommelfell zum Schwingen. Die Gehörknöchelchen Hammer, Amboss und Steigbügel leiten die Schwingungen in das Innenohr.

Das Innenohr:
Die Hörschnecke wandelt die Bewegungen der Ohrknöchelchen in elektrische Impulse um. Das auditive Nervensystem transportiert diese Impulse bis ins Gehirn wo diese verarbeitet werden.

Opt Out